Programmübersicht Kurzfilmtage 2018

19:30 Uhr

19.00 Uhr Einlass, Imagine Bar

19.30 Uhr Eröffnung, Kino 51 Stufen

 

Kurze Grußworte

Simone Lange, Oberbürgermeisterin, Stadt Flensburg

Prof. Dr. Christoph Jansen, Präsident der Hochschule Flensburg

Prof. Dr. Monika Eigmüller, Vizepräsidentin der Europa Universität Flensburg

 

Kurze Filme

Ameise von Julia Ocker, 3:37 min, Animationsfilm, 2017, 1:53 min

Scheideweg von Arcadij Khaed, Spielfilm 2017, 4:10 min

On Scene von Lisa Hoffmann, Dokumentation 2018, 9:58 min

Island von Robert Löbel und Max Mörtl, Animation, 2017, 2:30 min

anschließend:

Sektempfang der Europa-Universität und der Hochschule Flensburg in der Imagine Bar

 

Eintritt: 15 Euro, ermäßigt: 10 Euro

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

21:30 Uhr

Fluch und Segen der technischen Medien

Kommunikation über das Internet bestimmt unseren Alltag, eröffnet uns neue Möglichkeiten und stellt unkalkulierbare Risiken dar. Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, die ganze Welt ist jederzeit verfügbar. Aus dem elektronischen Lagerfeuer ist ein Flächenbrand geworden. Kurzfilme reflektieren gern sowohl in humorvoller als auch in dramatischer Weise die Auswirkungen.

 

 

Fest
Nikita Diakur 2:55 min
Eine Vorstadt-Blockparty. Rave, BBQ und Eis. Dann ein Stunt. YouTube inspiriert und simuliert.

Comments
Jannis Alexander Kiefer 4:48 min
Ein Blick auf das deutsche, digitale Vermächtnis unserer Gesellschaft: Echte Kommentare von YouTube werden in verschiedenen Kapiteln interpretiert und nachinszeniert.

32-Rbit
Victor Orozco Ramirez 7:45 min
Meine Großmutter war davon überzeugt, dass das einzige Tier, das den gleichen Fehler zweimal macht, der Mensch ist. Eine Essay-Kurzfilm über meine eigene Internet-Parallelwelt.

TSAR BOMBA (dir. O. Rosetti)
Oskar Rosetti 14:0 min
Irina, eine hart arbeitende Single-Mutter, lebt zusammen mit ihrem einzigen Sohn Ivan, 19 Jahre alt, und versucht diesen zu erziehen, obwohl er schon erwachsen ist. Eines Tages findet sie ein Video, welches die Situation vollständig verändert.

Flachmann
Philipp Bürge 14:4 min
Der Flachmann – eine Figur des Zeichners – erwacht zum Leben, flieht vor seinem Erschaffer und verliebt sich in Caramelle. Sein Drang nach Freiheit widerspricht dem Willen des Zeichners. Doch ist dessen Wille wirklich so frei, wie er glaubt?

Confluence
Stefan Ramíre Pérez 20:45 min
Im Zentrum des Experimentalfilms CONFLUENCE steht die serbische Pop-Sängerin und einstiger Kinderstar Doris Bizetić. Die vielsagende (Selbst-)Inszenierung wird thematisch verwoben mit dem Wandel im Land.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

18:00 Uhr

Kraft der Natur

Auch wenn wir es gern verdrängen: Wir sind doch Geschöpfe der Natur und als solche den biologischen Gesetzen des eigenen Körpers sowie den globalen Naturgewalten ausgeliefert. Und so kann man den eigenen Liebesdrang gerne einmal mit der aktuellen Flutkatastrophe in Verbindung bringen. Die Kräfte zu nutzen ist in jedem Fall ratsamer als der Kampf dagegen.

Scheideweg - Teenage Threesome
Arkadij Khaet 4:10 min
Ein Junge, ein Mädchen und ihr Stiefbruder. Ein Date läuft schief.

Sog
Jonatan Schwenk 10:14 min
Eine Sturmflut wird einem Schwarm Fische zum Verhängnis: sie verfangen sich in den Ästen vier alter Bäume. Ihre Hilfeschreie wecken die Bewohner einer nahen Höhle, die von den unfreiwilligen Besuchern wenig begeistert sind.

Steine
Jörn Staeger 7:30 min
In dieser Dokumentation wandert der Betrachter zwischen Hünengrab, Steinbruch und Zen–Garten.
Dem Wasser folgend begegnet man in den Steinlandschaften den Folgen von Menschenhand und Klimawandel.

Waldgeist
Lasse Holdhus 12:20 min
Ein junges Mädchen, das seine Mutter verloren hat, verspürt eine starke Anziehungskraft aus dem angrenzenden Wald. In der Hoffnung auf Trost und Geborgenheit läuft sie los.

Circuit
Delia Hess 8:41 min
Auf einem winzigen Planeten vollführen die Bewohner ihre surrealen Handlungen, die sich fortwährend im Kreis drehen. Dass sie Teil eines komplexen Ökosystems sind, das nur funktionieren kann, wenn jeder seine Rolle ausführt, ist ihnen nicht bewusst.

Emma und die Wut
Elisa Mishto 14:45 min
Eine Wut-Management-Gruppe bietet einer jungen Frau eine unerwartete Karrierechance. Ein weiblicher Gangsterfilm mit einer guten Dosis schwarzem Humor.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

19:45 Uhr

Aus Spiel wird Ernst wird Spiel

Ob Spiel oder Ernst, das entscheidet meist die Perspektive - beim Würfeln, im Sport, in der Kunst und erst recht beim Film. Womit nicht gemeint ist, dass es sich beim Filmemachen um Spielerei handelt. Das Gegenteil ist der Fall. Es werden fast immer existentielle Probleme bearbeitet. Abgesehen davon muss jedes gute Spiel mit Ernst betrieben werden, denn ohne Ehrgeiz und erst recht ohne Regeln macht es weder Spaß noch Sinn.

 

Löwe
Julia Ocker 3:37 min
Der Löwe muss dringend fitter werden! Die Gazelle traut ihm das nicht zu.

The Lottery (Who's The Next One)
Nicolaas Schmidt Patrick Baumeister 4:30 min
Hunde, Freiheit und sakral minimal electro noise depressive pop – die Dokumentation einer Interventions-Performance, das Musikvideo einer Konzeptband.

eingespielt
Lilli Lambert 6:37 min
Harmonisches Chaos: Alltägliche Strukturen und Handlungsabläufe, welche unseren gewöhnlichen und geregelten Alltag formen, werden in Frage gestellt.

Guenni
Nils Löfke 6:32 min
Jeder ist ein Günni. Günni ist eine Beschreibung des Scheiterns; Momente, in welchen wir etwas verpassen und Fehler machen. Unsere Günni-Identität zu akzeptieren und diese mit Humor zu behandeln, ist das Ziel.

Rules of Play
Merlin Flügel 7:34 min
Eine Gruppe müder Spielplatzbesucher trifft sich nachts zu einem letzten Wettbewerb.

Kleptomami
Pola Beck 9:58 min
Lucy hat es satt, die perfekte Mutter zu geben. In ihr brodelt es. Als ein Kaufhausdetektiv ihren Kinderwagen filzt, findet er mehr als er sich jemals hätte vorstellen können. Ein Film über die Absurditäten des heutigen Mamiseins.

Happy Happy Baby
Jan Soldat 20:0 min
Ein kurzer Film über die Sehnsucht, wieder Kind zu sein. Kuscheln, spielen, die Flasche holen und Gute-Nacht-Geschichten.
Kein Fetisch, sondern eine Lebenseinstellung.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

20:00 Uhr

Annäherung

Die Theaterwerkstatt Pilkentafel verwandelt sich während der Kurzfilmtage in ein großes Wohnzimmer und bietet Raum und Gelegenheit zum etwas anderen Kinoerlebnis. Im Mittelpunkt der diesjährigen langen Abende mit kurzen Filmen stehen neun Kurzfilme, die verschiedene Sichtweisen auf den Themenkomplex Migration und Integration anbieten. Diese Vielfalt möchte die Pilkentafel als Anregung für Gespräche nutzen, die jeden Abend von einer/m anderen Expert*in eingeleitet werden.

Dazu gibt es syrische Mezze, Zeit zum Plaudern und Kennenlernen – geringe Deutschkenntnisse sind dabei kein Hindernis, auch die Filme sind meist engl. Untertitelt.

Dieser Abend findet in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. statt und versteht sich als Teil der Aktion „Seebrücke“.

Eintritt: nach Selbsteinschätzung (50 % gehen an die Flensburger Flüchtlingshilfe).

Aber immer 5,--€ fürs Essen

Ort: Theaterwerkstatt Pilkentafel, Pilkentafel 2, 24937 Flensburg

 

Wir wollen das Theater eher in ein großes Wohnzimmer als in ein Kino verwandeln. Außerdem gibt es syrisches Essen, Zeit zum Plaudern und sich Kennenlernen.

Dieser Abend findet in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. statt und versteht sich als Teil der Aktion „Seebrücke“.

Eintritt: nach Selbsteinschätzung (50 % gehen an die Flensburger Flüchtlingshilfe).

Aber immer 5,--€ fürs Essen

 

Stop And Go
Ralph Kronauer 15:0 min
Anfang Dezember 2015. Die Balkanroute ist weitgehend unter Kontrolle der jeweiligen Staaten. Der Fluss der Flüchtlinge ist kanalisiert. Ruhe nach dem Sturm.

Demian
9:30 min
Abschiebung - und dann? Nach der Abschiebung muss Demian sich in seiner neuen, alten Heimat Kamerun zurechtfinden. Ein Leben zwischen deutschen Abschlusszeugnissen, alten Fotos und erfolglosen Anrufen nach Deutschland.

On Scene
Lisa Hoffmann 9:58 min
Sich nicht erinnern können. Da gewesen sein und sich dennoch nicht erinnern können. Keine Erinnerung. On Scene beschäftigt sich anhand der humanitären Krise im Mittelmeer, speziell dem 6. November 2017, mit der Problematik traumatischer Erinnerung.

REALITÄT
Gian Suhner 6:50 min
Die Abgeordnete einer rechten Partei ist auf dem Weg zu einer Mahnwache. Sie und ihr Sekretär steigen in den Dienstwagen, in dem sie ihr neuer Fahrer Mustafa bereits erwartet. Es entwickelt sich ein Gespräch über Deutschland und den Wert von Wahrheit

Biotop
Paul Scholten 11:31 min
Das Leben im Münchner Vorort Neuperlach ist beschaulich. Nach dem Bau einer Flüchtlingsunterkunft haben einige Anwohner eine Lärmschutzmauer vor Gericht erstritten. „Biotop“ zeigt das Leben der Anwohner und geht der Ursache des Baus auf den Grund.

You're welcome
Rebecca Panian 9:0 min
Du willst in Ruhe eine Tasse Kaffee trinken. Stattdessen landest du inmitten einer Situation, in der andere Gäste anfangen gegen Flüchtlinge zu hetzen – was tust du?

Comments
Jannis Alexander Kiefer 4:48 min
Ein Blick auf das deutsche, digitale Vermächtnis unserer Gesellschaft: Echte Kommentare von YouTube werden in verschiedenen Kapiteln interpretiert und nachinszeniert.

Unsere Freiheit
Christina Werner 1:15 min
Der Kurzfilm Unsere Freiheit zeigt eine Bühne in der Wiener Hofburg. Hörbar ist die Stimme Geert Wilders, wie er über den Begriff der Freiheit in demokratischen Systemen spricht.

Café Togo
Gregor Kasper 27:0 min
Im Afrikanischen Viertel in Berlin heißen Straßen noch nach deutschen Kolonialherren. Eine Initiative möchte das ändern. Doch das ist schwerer als gedacht. Der Film verbindet Dokumentarisches mit Fiktion und Aktionskunst.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

21:30 Uhr

Im Urlaub ist es immer schön

Aber schon bei den Vorbereitungen geraten wir oft in ernste Turbulenzen. Während des Urlaubs wird wenigstens einmal die Lebensplanung, die Beziehung und der Sinn des Daseins überdacht - NACHDEM wir uns ausgiebig über die anderen Touristen amüsiert haben. Mit Sorgfalt betrachtet, entpuppt sich der Urlaub so als Extremsituation, die im Alltag verschüttete Probleme deutlich hervortreten lässt. Hier liegt der eigentliche Zweck, nicht wie oft irrtümlich angenommen, in der Erholung.

Pinguin
Julia Ocker 3:37 min
Ein steife Cocktailparty am Südpol wird ausgerechnet vom spießigsten Kellner gesprengt.

Sardinien
Alexander Conrads 10:0 min
Eigentlich wollen Anna und Julius einen schönen gemeinsamen Abend verbringen, bevor er am nächsten Tag mit Freunden in den Urlaub fliegt. Doch dann findet Anna Kondome in Julius' Reisetasche.

SXM
Heimo Aga 7:20 min
Auf der kleinen karibischen Insel St. Martin/Sint Maarten, auf einem schmalen Streifen Land am Maho Beach zwischen Bergen und dem Meer liegt einer der ungewöhnlichsten Flughäfen der Welt.

THE DIVINE WAY
Ilaria Di Carlo 15:0 min
"Der Weg zum Paradies beginnt in der Hölle" - Dante Alighieri.
In Anlehnung an Dantes Göttliche Komödie nimmt The Divine Way die Zuschauer mit auf einen epischen Abstieg durch ein endloses Treppenlabyrinth.

Excuse me, I'm Looking for the Ping-Pong Room and my Girlfriend
Bernhard Wenger 23:11 min
Ein schwedisches Paar ist auf einer Wellness-Reise in den österreichischen Bergen, aber nach einem Streit verschwindet Arons Freundin, und er kann sie nirgends finden.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

18:00 Uhr

Distanz ≠ Distanz

Mit maximaler Radikalität wird hier bewiesen, dass Distanzen verschiedene Relationen besitzen. Und doch scheint es, als könnte ein eng umschlungenes Paar während einer Kuschelparty plötzlich die gleiche Entfernung zu dem jeweils anderen verspüren wie zu einem Satellit, der die Erde außerhalb der Atmosphäre umkreist, wie ein Sohn zu seiner kranken Mutter, wie eine Frau, die nie erlernt hat, Gesichter zu deuten, zu den Menschen in ihrem Alltag. Überprüfen Sie also mit Hilfe dieser Kurzfilme Ihre inneren Entfernungs-Messgeräte.

A Year Along the Geostationary Orbit
Felix Dierich 15:59 min
35786 km über der Erde beobachtet der Wettersatellit Himawari-8 Tag und Nacht die östliche Hemisphäre. Für ein Jahr schauen wir durch die Augen des entfernten Betrachters. Wunder und Katastrophen - aus dem All sieht alles atemberaubend aus.

Gentle Moments
Joachim Weiler 7:38 min
Die einsame Jobcentermitarbeiterin Ute trifft den arbeitslosen Jens in der Kuschelgruppe. Wird diese bitter-flauschige Begegnung zwischen der schüchternen Beamtin und dem tiefenentspannten Esoterikfreund eine Zukunft haben?

Carlotta's Face
Valentin Riedl 5:0 min
Carlotta blickt in den Spiegel und sieht darin jeden Tag das Gesicht einer anderen Frau.

Follower
Jonathan Benedict Behr 9:54 min
Eigentlich will Clara nur einen normalen Abend beim Babysitten im Haus einer reichen Familie verbringen, als ihr Handy sie über einen neuen Instagram-Follower benachrichtig. Dieser ist anders als die anderen - und lässt sich nicht mehr abschütteln.

Rewind Forward
Justin Stoneham 23:46 min
Sein Leben lang gelang es Justin, seiner eigenen Geschichte zu entfliehen. Die Vergangenheit holt ihn ein, als er eine Schachtel voller alter Familienfilme findet.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

19:45 Uhr

Ein brandneues Angebot der Flensburger Kurzfilmtage für eilige Zeitgenossen: Können Sie sich nicht entscheiden, welches Programm der Kurzfilmtage Sie sehen möchten, weil Sie keine Zeit haben, mehrere zu sehen oder weil Sie noch nie dabei waren und nicht genau wissen, was sie erwartet, oder weil sie manche Filme einfach gern mehrmals sehen möchten? Dann zögern Sie nicht lang und schauen Sie dieses Programm, für das wir einige der richtig kurzen Filme aus dem diesjährigen Angebot herausgefiltert haben. Von allem ist etwas dabei, international, regional, Wettbewerb und Kinderprogramm. Garantiert kurzweilig und vielseitig. Eine Karte für dieses Programm eignet sich im Übrigen auch hervorragend als Geschenk für gute Freunde und Verwandte.

If You Set Up A Camera
Sönke / Henrike / Mats Witt / Wiesemann / Claessen 3:39 min
Die Visual Story "If You Set Up A Camera" fügt eingesandte Sprachnachrichten mit individuellen Vorstellungen von Schleswig-Holstein und dazu passenden Filmaufnahmen zu einer Bildergeschichte zusammen - eine Hommage an das Land zwischen den Meeren.

Scheideweg - Teenage Threesome
Arkadij Khaet 4:10 min
Ein Junge, ein Mädchen und ihr Stiefbruder. Ein Date läuft schief.

Gentle Moments
Joachim Weiler 7:38 min
Die einsame Jobcentermitarbeiterin Ute trifft den arbeitslosen Jens in der Kuschelgruppe. Wird diese bitter-flauschige Begegnung zwischen der schüchternen Beamtin und dem tiefenentspannten Esoterikfreund eine Zukunft haben?

Enough
Anna Mantzaris 2:0 min
An fremden Haaren schnüffeln oder der Impuls, die heiße Herdplatte zu berühren - Enough zeigt Einblicke in Momente emotionaler Ausbrüche und des Verlusts der Selbstkontrolle.

Fest
Nikita Diakur 2:55 min
Eine Vorstadt-Blockparty. Rave, BBQ und Eis. Dann ein Stunt. YouTube inspiriert und simuliert.

When I hear Birds sing
Trine Vallevik Håbjørg 7:20 min
Fünf Kinder müssen fliehen, als in der Elfenbeinküste nach den Präsidentschaftswahlen 2010 der Krieg ausbricht. Sie sprechen über ihre Träume und Zukunftsvorstellungen.

Pinguin
Julia Ocker 3:37 min
Ein steife Cocktailparty am Südpol wird ausgerechnet vom spießigsten Kellner gesprengt.

Guenni
Nils Löfke 6:32 min
Jeder ist ein Günni. Günni ist eine Beschreibung des Scheiterns; Momente, in welchen wir etwas verpassen und Fehler machen. Unsere Günni-Identität zu akzeptieren und diese mit Humor zu behandeln, ist das Ziel.

Rain on Canvas
Freja Nanadowa Monney 14:44 min
Goran ist ein junger Kurde und sein Idol ist Jean-Claude Van Damme. Freja lädt ihn zu einem Camping-Ausflug ein. Da Goran seit 10 Jahren in einem Zelt lebt, entspinnt sich ein interessantes Gespräch. (dänische Übersetzung s.u.)
Goran er en ung kurder, hvis største idol er Jean-Claude Van Damme. Freja inviterer ham på campingudflugt. Goran, som i 10 år har levet i telt, vikles ind en interessant samtale med Freja.

Sardinien
Alexander Conrads 10:0 min
Eigentlich wollen Anna und Julius einen schönen gemeinsamen Abend verbringen, bevor er am nächsten Tag mit Freunden in den Urlaub fliegt. Doch dann findet Anna Kondome in Julius' Reisetasche.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

20:00 Uhr

Politik im Kurzfilm

Filmgespräch - Politik im Kurzfilm

Wir möchten bei den Kurzfilmtagen nicht nur Filme zeigen, sondern auch ins Gespräch kommen mit den Filmemachern, mit dem Publikum und mit Menschen, für die der Umgang mit Medien Berufsalltag ist. In diesem Jahr sprechen wir über einige Filme, in denen Migration eine Rolle spielt. Mehr als um die inhaltlichen Fragen geht es um die Strategien der Übersetzung von Wirklichkeit in ein künstlerisches Werk. Was erwarten wir von einem Film, der aktuelle politische oder gesellschaftliche Themen behandelt? Was unterscheidet einen Kurzfilm von einer Reportage im Fernsehen oder einem Youtube-Fundstück. In welchem Verhältnis stehen Aktualität, Information und ästhetische Qualität. Wie stark sollte die persönliche Haltung des Autors spürbar sein? Haben Kurzfilme mit aktuellem Bezug eine kürzere Halbwertzeit? Diskutieren Sie mit oder lassen Sie sich überraschen.

 

Ort: Festivallounge, Imagine Bar

 

Gesprächspartner: Carlo Jolly (SHZ), Karsten Wiesel (Flensburger Kurzfilmtage) und anwesende Filmemacher

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

21:30 Uhr

It's a crime

Das Verhalten von Menschen außerhalb der Legalität ist ein Faszinosum ersten Rangs. Nicht nur in Romanen und im deutschen Fernsehen werden Bösewichter gejagt, gefangen und bestraft, auch die Filmkünstler beschäftigen sich gern mit Verbotenem. Weil es zum Fürchten ist, weil wir nicht genug bekommen können von dunklen Abgründen und blutigen Exzessen. Aber auch, weil es beruhigend ist, dass die kühnsten Ganoven doch am Ende meist dumm dastehen.

Das Mädchen im Schnee
Dennis Ledergerber 7:0 min
Ein Tag im Leben eines Geräuschemachers.

Säv, säv, susa
Patrick Müller 3:3 min
Der schwedische Dichter Gustaf Fröding (1860–1911) erklärt in seiner Geschichte von leidenschaftlicher Liebe und herzzerreißender Trauer das Ertrinken der schönen Ingalill.

Augenblicke - A Blink of an Eye
Kiana Naghshineh 3:50 min
Drei Sichtweisen auf eine Wahrheit - ihre, seine und unsere.

Joy
Abini Gold 14:36 min
Drei Wochen kommt Joys Mutter nach einem Date nicht nach Hause. Als sie plötzlich mit einem neuen Liebhaber wieder auftaucht, wird Joy rasend vor Wut.

Mit im Bund
Lukas Nathrath 13:6 min
Mara nimmt an einem Lehrgang für Offiziersanwärter der Bundeswehr teil. Als sie vor versammelter Mannschaft von ihrem Kameraden Weber gedemütigt wird, begreift Mara, dass sie sich wehren muss – dabei wird ihre Integrität auf die Probe gestellt.

La sombra de un dios
Bernhard Hetzenauer 20:0 min
Schweigend blickt Chon in die Kamera, schildert aus dem Off, wie sein Cousin Familienangehörige und Freunde tötete, nachdem ihm die Erleuchtung kam, ein Gott zu sein. Körnige Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigen die Schönheit einer unwegsamen Berglandschaft

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

23:15 Uhr

Löbel und Mörtl

tricky I - Löbel und Mörtl

Schon oft hatten wir ihre Filme im Programm - jetzt sind sie selbst da und präsentieren eine Werkschau ihrer teils auch bei uns preisgekrönten Filme: Wir freuen uns auf Max Mörtl und Robert Löbel.

 

»Hallo, wir sind Max & Robert. Wir haben zusammen in Hamburg studiert und machen seitdem freie Animationsfilme, animierte Reklame und alles was sich sonst noch so bewegen lässt. Nach ein paar Festivalrunden und Werbeproduktionen ziehen wir Resümee und fragen uns, was uns an der Animation am meisten fasziniert. Gern nehmen wir euch mit hinter die Kulissen unserer Filme und zeigen euch einen Mix aus 2D, Stop-Motion und absurden Ideen. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!«

 

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

11:00 Uhr

der Filmwerkstatt Kiel, Filmförderung H SH

Filmfrühstück

 

Das Filmfrühstück ist der Treffpunkt für Filmemacher, Festivalgäste und interessiertes Publikum. In lockerer Atmosphäre werden bei Kaffee und Brötchen Kontakte geknüpft, es wird geschnackt und spekuliert. Als Einstimmung auf das im Anschluss laufende Filmprogramm "Aus der Region" wird mit anwesenden Filmschaffenden die Frage erörtert, welche Rolle der Ort und die Situation des Filmkünstlers für sein Werk spielen. Wo filmt es sich am besten, zu Hause oder auf Reisen? Und besonders interessiert uns natürlich der Ort Schleswig-Holstein, sowohl als Reiseziel als auch als Heimat. Ermöglicht wird das Filmfrühstück durch die großzügige Unterstützung der Filmwerkstatt Kiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

 

Ort: Festivallounge, Imagine Bar

 

Der Eintritt ist frei, aber eine Anmeldung ist erforderlich bis 15.11.2018 an: info@flensburger-kurzfilmtage.de

 

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

13:30 Uhr

Schleswig-Holstein steht zwar nicht an der Spitze der weltweit anerkannten Medienstandorte, doch auch hier in unmittelbarer Umgebung arbeiten kreative Köpfe an herausragenden Projekten. Manche reisen dafür nach Irland oder gar nach Fernost, doch vieles entsteht unmittelbar vor unserer Haustür. Und gerade diese Mischung hat einen enormen Reiz. Wir hoffen sehr, gerade auch die hiesigen Filmschaffenden dem Flensburger Publikum vorstellen und zu einer fruchtbaren Vernetzung beitragen zu können.

If You Set Up A Camera
Sönke / Henrike / Mats Witt / Wiesemann / Claessen 3:39 min
Die Visual Story "If You Set Up A Camera" fügt eingesandte Sprachnachrichten mit individuellen Vorstellungen von Schleswig-Holstein und dazu passenden Filmaufnahmen zu einer Bildergeschichte zusammen - eine Hommage an das Land zwischen den Meeren.

What a Mais Day
Antonia Ross 1:54 min
Dose öffnen ohne Dosenöffner?
Zum Glück gibt es viele Lösungsansätze für dieses Problem, die noch auf ihre Erprobung warten.

Farbengedicht
Ingrid Gans 1:30 min
Animation eines Jandl-Gedichtes.

Abgetaucht
Moritz Boll 14:0 min
Ein Wohnwagen im Wald. Vater und Tochter machen hier Urlaub. Provisorisch. Idyllisch. Gemütlich. Doch etwas stimmt nicht. Die kleine Marie vermisst ihre Mutter.

My Father
Johanna Jannsen 8:28 min
Der dokumentarische Kurzfilm erzählt die Geschichte des Fährmanns Peadar, der sich um seinen 99 Jahre alten Vater kümmert. Beide leben auf Inis Oírr, der kleinsten der drei Aran-Inseln vor der rauen Atlantikküste West-Irlands.

Milchmänner
3:27 min
Milchmänner handelt von drei Personen, die Muttermilch kaufen und verkaufen.

5% Heimat
Johann Schultz 14:39 min
Anne Koch ist eine junge Astronautin, die als einzige ihres Teams eine missglückte Weltraumexpedition überlebt hat. Das Gespräch mit einem Kollegen wird zur Suche nach ihrer Identität und der Menschlichkeit in ihrem Leben.

Other Connection
Til Luca Gundlach 6:33 min
Der Film thematisiert die mentale Verbindung zweier Menschen, die ihre Kraft nutzen, um sich gegenseitig zu helfen.

Todessehnsucht
René Wiesner 9:3 min
Ein einsames Mädchen findet Gesellschaft und Hoffnung an einem Platz, an dem es keiner erwarten würde.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

16:00 Uhr

Sein und Wollen

Kleinigkeiten ebenso wie große Ereignisse verändern das Leben - ohne dass wir das so recht in der Hand haben. Manches wollen wir so – manches ist aber einfach so. Ein Programm mit Filmen, die wir im Rahmen des Schulprogramms für Jugendliche im Juni gezeigt haben - und die garantiert auch für Erwachsene sehenswert sind!

(FSK 6, empfohlen ab 10)

Spring Dance
Salla Sorri 15:5 min
Die 12-Jährige Ellen will beim Frühlingsfest in der Schule einen Tanz aufführen, ihre Mutter soll die Performance stilecht ansagen. Doch bei dem Gedanken, im Kleid auf der Bühne zu stehen, fühlt die sich gar nicht wohl.

When I hear Birds sing
Trine Vallevik Håbjørg 7:20 min
Fünf Kinder müssen fliehen, als in der Elfenbeinküste nach den Präsidentschaftswahlen 2010 der Krieg ausbricht. Sie sprechen über ihre Träume und Zukunftsvorstellungen.

Pink cuts Pink
Alma W. Bär 1:53 min
Ein Mädchen hängt fest in einem Loop bedrückender Glattgekämmtheit, bis ihre angestaute Wut sie aus der Passivität ausbrechen lässt. Doch wohin? Zeichentrick trifft auf Knetanimation trifft auf Film.

Pix
Sophie Linnenbaum 8:30 min
Babyfotos, Weihnachtsschnappschüsse, Einschulungsfotos, Urlaubsbilder, Hochzeitsfotos - unser Leben ist eine endlose Abfolge fotogener Momente...

the less fortunate
Jonathan Etzler 11:0 min
Ein 10-jähriges Mädchen stellt fest, dass ihr privilegiertes Leben damit zu tun haben könnte, dass sie keine Geschwister hat.

Sara The Dancer
TIM ELLRICH 12:30 min
Sara ist eine Google-Street-Viwe-Kamera, die auf einem Auto montiert alles dokumentiert, was sie sieht. Eines Tages verspürt sie den Drang, sich zu der Musik des Autofahrers zu bewegen, dabei verwackeln jedoch die Bilder...

How Tommy Lemenchick became a grade 7 legend
Bastien Alexandre 11:26 min
Ophelia ist 12 und noch nie geküsst worden. Zuerst muss der passende Kandidat gefunden werden: Tommy Lemenchick. Dann muss eine passende Situation hergestellt werden.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

18:00 Uhr

Danske Kortfilm

In diesem Jahr haben alle Filme unseres Dänischen Programms eine Gemeinsamkeit: Es ist eng, aber die Figuren in den sehr verschiedenen Geschichten kämpfen erfolgreich gegen die Enge und finden Möglichkeiten, sich ein Stück Freiheit und Selbstbestimmung zu sichern. Zusammenhänge mit der aktuellen politischen Lage in Dänemark sind rein zufällig und von uns keinesfalls beabsichtigt.

Wir danken dem Sydslesvigsk Forening, der wieder einen Preis gestiftet hat, den Sie, verehrtes Publikum, per Abstimmung an Ihren Lieblingsfilm vergeben können.

 

I år har alle film i det danske program én ting til fælles: Det er trangt. Figurerne i de meget forskellige historier kæmper med held mod trængslen, for at opnå et stykke frihed og selvbestemmelse. Sammenhænge med den aktuelle politiske stemning i Danmark er rent tilfældigt og ikke tilsigtet med vores valg af film.

Vi takker Sydslesvigsk Forening, som igen i år har stiftet prisen for Bedste Danske Kortfilm, som I kære publikum, kan være med til at vælge.

 

Lystfiskeren
Sara Aunbirk 5:43 min
Eine im wörtlichen wie im übertragenen Sinn verschachtelte Geschichte über die Enge im Büro und die Weite der Träume von der Liebe.

Både i bogstavelig og overført betydning en snørklet historie om trangheden på kontoret og drømmen om den store kærlighed.

Rain on Canvas
Freja Nanadowa Monney 14:44 min
Goran ist ein junger Kurde und sein Idol ist Jean-Claude Van Damme. Freja lädt ihn zu einem Camping-Ausflug ein. Da Goran seit 10 Jahren in einem Zelt lebt, entspinnt sich ein interessantes Gespräch. (dänische Übersetzung s.u.)
Goran er en ung kurder, hvis største idol er Jean-Claude Van Damme. Freja inviterer ham på campingudflugt. Goran, som i 10 år har levet i telt, vikles ind en interessant samtale med Freja.

Home Grown
William Reynish 22:0 min
Die 12-jährige Darya wurde nach einer atomaren Katastrophe evakuiert und kehrt nun in ihre Heimatstadt zurück, um nach ihrem Vater zu suchen. Als sie ankommt, hat sich alles verändert.
Den 12-årige Darya blev engang evakueret fra en atomkatastrofe, og nu vender hun tilbage til sin hjemby for at lede efter sin far. Da hun ankommer, er alt forandret.

Maja
Marijana Jankovic 21:47 min
Maja, ein sechsjähriges Mädchen aus Serbien, kommt in einen dänischen Kindergarten. Alles ist neu, besonders die Sprache…. Als Majas Tag fast zu Ende ist, merken wir, dass er gerade erst beginnt.
Den 6-årige Maja fra Serbien starter i en danske børnehave. Alt er nyt for hende, især sproget… Da Majas dag næsten er slut, bemærker vi at den næsten først starter.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

19:45 Uhr

internationale Animationsfilme

Die Zahl der Animationsfilme, die jedes Jahr weltweit entstehen, ist enorm. Jedes Jahr präsentieren wir einige der besten in unserem tricky Programm. In diesem Jahr freuen wir uns besonders über einen ganz persönlichen Blick zweier sehr geschätzter Trickfilmer. Max Mörtl und Robert Löbel, Preisträger in der Kategorie Animation bei den 17. Flensburger Kurzfilmtagen, waren im Laufe des Jahres auf den verschiedenen Animationsfilmfestivals unterwegs. Sie haben aus den Filmen, die sie am allerbesten fanden, für uns dieses Programm zusammengestellt und werden es auch präsentieren und moderieren. Wir freuen uns sehr darauf!

Just passing with Dr. Zussmann
Yannay Matarasso 4:0 min
Eine weitere Episode von Dr. Zussmans mysteriöser Talkshow: Wer wird heute Abend der unglückliche Gast sein?

The Man With Birds
Quentin Marcault 4:25 min
Die Bewohner eines verschneiten Bergdorfes erwarten sehnlichst die Ankunft des Vogelmannes, der jedes Jahr das Ende des Winters verkündet. Ein kleiner Junge verliert die Geduld und macht sich auf die Suche nach dem Frühling.

Negative Space
Ru Kuwahata 5:4 min
Der Oscar-nominierte Kurzfilm Negative Space erzählt die Geschichte von Sam und seinem Vater, der beruflich viel unterwegs ist und über das Kofferpacken eine ganz eigene Beziehung zu seinem Sohn aufbaut.

Manivald
Chintis Lundgren 13:0 min
Fuchs Manivald ist 33. Überqualifiziert, arbeitslos und uninspiriert lebt er unter den Fittichen seiner Mutter. Das Leben der beiden wird auf den Kopf gestellt, als der attraktive Wolf Toomas kommt, um die kaputte Waschmaschine zu reparieren.

Enough
Anna Mantzaris 2:0 min
An fremden Haaren schnüffeln oder der Impuls, die heiße Herdplatte zu berühren - Enough zeigt Einblicke in Momente emotionaler Ausbrüche und des Verlusts der Selbstkontrolle.

Vivat Musketeers!
Anton Dyakov 7:0 min
Die Welt steht am Rande des Abgrunds und es gibt keine Hoffnung. Aber dann tauchen mutige Männer auf, Helden ohne Furcht und Tadel. Vivat Musketeers!

Birdlime
Evan Derushie 10:0 min
Birdlime ist eine Art Klebstoff, mit der Wildvögel gefangen werden, um mit ihnen Handel zu betreiben. Der Film zeigt einen Vogel, der dieser Industrie entkam, aber in einem Käfig gefangen ist, umgeben von fremden Geräuschen und Kreaturen.

Voyagers
Gauthier Ammeux 7:0 min
Ein Tiger entkommt seinem Jäger und findet sich plötzlich in einer Raumstation wieder, in der ein Astronaut und sein Fisch leben.

The Burden
Niki Lindroth 14:10 min
The Burden ist ein animiertes Musical mit apokalyptischem Unterton. In einem großen Einkaufszentrum tanzen und singen Tiere in vier Episoden in einem Supermarkt, einem Hotel, einem Callcenter und einem Burger-Restaurant.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei

16:00 Uhr

Okay so

In diesem Programm sind die Hauptdarsteller alle irgendwie ein bisschen anders, ungewöhnlich, speziell, aber das ist völlig okay so, zumindest meistens - wie Ihr sehen werdet. Die Filme wurden ausgewählt von den jüngeren der 900 Schülerinnen und Schülern, die unser Schulprogramm Rolle Vorwärts im Juni besucht haben.

(FSK 0, empfohlen ab 5)

Sabaku
Marlies Van Der Wel 2:18 min
Es ist gar nicht so einfach, den perfekten Partner zu finden. Vor allem, wenn man ein Vogel mit Elefantenstimme ist. Gut, dass das dem Elefanten egal ist.

It‘s Alright
Nina Knag 10:0 min
Die fünfjährige Alexa realisiert, dass ihre Mutter Geldprobleme hat und kurz vor einer Depression steht. In der Hoffnung die Situation zu retten, trifft sie eine Entscheidung, welche sie nie vergessen wird.

Der Wachmacher
Filip Diviak 9:31 min
Als es noch keine Wecker gab, sorgte der Wachmacher dafür, dass die Menschen zur richtigen Zeit aufwachten. Jeden Tag lief er den langen Weg von seinem Haus ins Dorf. Bis er eines Tages eine kleine Glocke geschenkt bekam...

#selfie
David M. Lorenz David Lorenz 7:0 min
Pärchen-Urlaub in Berlin. Alles ist wunderbar, doch dann will er ein Selfie machen... Das Ende einer Liebe, aus Handyperspektive.

Ins Holz
Corina Schwingruber Ilic Thomas Horat Corinna Schwingruber 13:7 min
Schnee, Eis, Schweiß und Motorsägenalarm. Alle vier Jahre wird im Ägerisee im Kanton Zug über drei Wintermonate in einem steilen Bergwaldgelände Holz geschlagen und nach alter Tradition flößbar gemacht.

Mrs McCutcheon
John Sheedy 16:30 min
Weil der 10-Jährige Tom immer das Gefühl hat, im falschen Körper geboren worden zu sein, nennt er sich Mrs McCutheon und bevorzugt es, Kleider zu tragen. Auch den Mitschülern an seiner nun dritten Schule fällt es schwer, ihn zu akzeptieren.

Belchonok i sanki
Olesya Shchukina 4:19 min
Als seine Mutter ausgegangen ist, findet ein kleines Eichhörnchen einen sonderbaren Gegenstand im Schnee – zunächst ist es skeptisch, doch das hält nicht lange an.

Hier geht es zu den Tickets.

Eintritt frei