Hygienemaßnahmen

Wir richten uns bei den Flensburger Kurzfilmtagen nach den Hygieneregelungen im Deutschen Haus und dem Hygienekonzept des  Kino 51 Stufen.

Um es kurz zu machen:

Es gilt die 3 G Regelung - geimpft, genesen oder getestet (ein negativer Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR Test nicht älter als 48 Stunden)

Entsprechende Nachweise müssen zusammen mit einem Personalausweis am Einlass vorgezeigt werden.

Abstand- die Plätze im Kinosaal sind auf 70 reduziert, so dass Plätze zwischen zusammengehörenden Gruppen freibleiben können. In der Lounge und auf den Gängen wird ein Abstand von 1.50m zwischen den Besuchern empfohlen und ermöglicht. Einlass und Ausgang im Kino erfolgt über Einbahnstraßenregelung.

Auf den Gängen und in der Lounge ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, die auf den Sitzplätzen abgenommen werden darf.

Zwischen den Programmblöcken wird ausgiebig gelüftet. Auch in der Lounge wird auf regelmäßige Durchlüftung geachtet.

Im Sinne unserer aller Gesundheit bitten wir auch unsere geimpften und genesenen Gäste darum, sich vor dem Besuch der Flensburger Kurzfilmtage in einem der wieder kostenlos nutzbaren Testzentren einem Corona-Schnelltest zu unterziehen oder sich selbst zu testen
und im Zweifel lieber zu Hause zu bleiben!

Übersicht über Testzentren in Flensburg