Bei den Flensburger Kurzfilmtagen gibt es zwei Programme extra für Kinder und Jugendliche. Wir zeigen dort noch einmal die beliebtesten Filme aus unserem diesjährigen Schulprogramm

Rolle Vorwärts

Programm für Große, (FSK 12) "Am Wasser ",
Donnerstag, 18.11., 18.00 Uhr, Kino 51 Stufen

The Explosion of a Swimming Ring
von Tommi Seitajoki, 10:02 Min. Spielfilm, FI 2019
 

Eine Familie im Schwimmbad. Während die Eltern sich über den nächsten Urlaub streiten, verschwindet das Kind von der Wasserfläche.

Mall
von Jerry Hoffmann, 7:03 Min. Spielfilm, D, 2019
 

Im Einkaufszentrum: Während seine Brüder Chaos anrichten, klaut der introvertierte Didi eine Meerjungfrauenpuppe. Was sein Vater dazu sagt?

Newspaper News
von Sophie Laskar-Haller, 5:51 Min. Animation, CH, 2019
 

Eine Frau liest die Zeitung mit solcher Intensität, dass sie von ihr verschlungen wird.

Jag, Julia.
von Arvin Kananian, 15:00 Min. Spielfilm, S 2020
 

Julia ist 14 und lebt anscheinend ein idyllisches Leben. Aber ihr Vater ist gewalttätig und irgendwann greift Julia zur modernen Mediatechnik, um Hilfe zu bekommen.

Seepferdchen
von Nele Dehnenkamp, 15:59 Min. Doku, D 2020
 

Als Hannas Familie in einem Schlauchboot nach Europa kam konnte sie nicht schwimmen. Ein Dokumentarfilm über die Unterschütterlichkeit der Erinnerung.

Tangle (A little sad, but such a reality;)
von Maliheh Gholamzadeh, 7:35 Min. Animation, Iran 2029
 

Ein Einblick in das Leben eines kleinen Mädchens während des Krieges.
A little sad, but such a reality.

EXHIBITION
von Sylvia Borges, 3:16 Min. Spielfilm, D 2020
 

Im Zeitalter der Smartphones kämpft ein Ehibitionist um die Aufmerksamkeit, die er sucht.

EINTRITT: 6 Euro

 

 

Programm für Kleine (FSK 0) "Außer Haus",
Sonntag, 21.11., 16.00 Uhr, Kino 51 Stufen

Mall
von Jerry Hoffmann, 7:03 Min. Spielfilm, D, 2019
 

Im Einkaufszentrum: Während seine Brüder Chaos anrichten, klaut der introvertierte Didi eine Meerjungfrauenpuppe. Was sein Vater dazu sagt?

Northern Lights
von Caroline Attia, 15:00 Min. Animation, FR/CH 2019
 

Seit dem Tod seiner Eltern lebt Collin bei seinem Opa Karl. Wenn Karl Wale jagt, reist Collin als blinder Passagier mit.

Ein Staubsauger von später
von Robin Aldag, 3:00 Min. Doku, D 2020
 

Für Erwachsene spielt Geld eine wichtige Rolle. Aber welchen Bezug haben Kinder zu Geld? Was passiert, wenn einem Kind eine große Menge Bargeld vor die Nase gelegt wird?

Furthest From
von Kyung Sok Kim, 18:58 Min. Doku, USA 2019
 

Als eine Wohnwagensiedlung aufgrund von Wasserverschmutzung geschlossen wird, muss ein Mädchen alles und jeden zurücklassen.

Waiting for Harold
von Christoph und Wolfgang Lauenstein, 05:35 Min. Animation, D
 

Ist das Leben nur eine Aneinanderreihung von Zufällen, oder gibt es sowas wie Schicksal?

 

 

Mr Night has a day off
von Ignas Meilunas, 02:02 Min. Animation, Litauen 2016

Warum verändert die Nacht den Tag? Nun, wenn einem etwas nicht gefällt, muss man es eben ändern.

 

 

EINTRITT: 3 EURO

Achtung: in den anderen Programmen der Flensburger Kurzfilmtage hat ein Großteil der Filme keine Altersfreigabe (FSK). Sie sind daher erst für Personen ab 18 Jahren zugelassen