MIN FAR FORFRA

Regie: Nicoline Skotte

Genre: Dokumentarfilm

Produktionsland:

Produktionsjahr: 2015

Laufzeit: 29:00 Minuten

Der Film spielt in einem spielerisch stilisiertem Universum, in dem eine Tochter ihren Vater eingeladen hat, an verschiedenen Spielen teilzunehmen und so unterschwellig die Scheidung zu reflektieren. Diese hat den beiden Teile der Kindheit der Tochter geraubt.